Obst- und Gartenbauverein Knielingen e. V. 1932

Es gibt weitere Beiträge in den Vereinsakten, die jedoch nicht online erfasst sind.

 60 Jahre 
  2005  
  2006  
  2007  
 75 Jahre 
  2008  
  2009  
  2010  
  2011  
  2012  
  2013  
  2014  
  2015  
  2016  
  2017  

17. Oktober 2009 08:00 bis 23:00

Ausflug zur Landesgartenschau Villingen-Schwenningen Bezirksverein Albgau

2. Oktober 2009 19:00 bis 23:00

Bezirksverein Albgau

Freitag 02.10.09 um 19.00 Uhr

Thema: "Besteuerung von Vereinen"

Vereinsheim Schwarzwaldverein Reichenbach, Stuttgarter Straße Nr. ?
Anmelden bis zum 22.09.09

20.September 2009 ab 10 Uhr bis 20 Uhr in der Bipples- Vereinsanlage

Herbstfest

Termin vom 13.09 auf den 20.09 verschoben. Grund: zu wenig Helfer verfügbar

Dienstag, 15. September 2009

Bezirksverein Albgau Termine September/Oktober 2009

Liebe OGV-ler, anbei einige Termine des Bezirksverein "Albgau"

am 26. Juni 2009 18:00 bis 23:00

Knielinger Vereinsvorstände treffen sich im Bipples

17. Juni 2009 um 19 Uhr bis 22.00 Uhr im Bipples

Beiratssitzung

17.05.09 ab 10 Uhr bis 20 Uhr in der Bipples- Vereinsanlage

Frühjahrsfest

15. April 2009 im Bipples (19:30 bis 22:30 Uhr)

Verwaltungssitzung

28.02.09 im Albhäusle

Jahreshauptversammlung 2009

Um 17 Uhr beginnt die Jahreshauptversammlung:

Herr Müller zeigte den "alten Hasen", auf was es ankommt. Der Weg, von der mühevollen Pflege der Obstanlagen über das Ernten von Früchten, Ansetzen und behandeln einer guten Maische bis zum genussvollen Hochprozentigen führt nur über Sauberkeit und Sorgfalt. Mit Proben aus seiner reichhaltigen Produktpalette wurde der Vortrag, der auch keiner Frage eine Antwort schuldig blieb, eindrucksvoll und vollmundig abgerundet. Für die, die nicht dabei waren oder zur allgemeinen Erinnerung, ein paar kleine Schlagworte: Reinhefe, Pektinenzyme, Säurewert ph = 3 (Schwefelsäure) beachten, Umgebungstemperatur beim Gären ca. 15-20°C, umrühren, dünnflüssige Maische, Kerne müssen nicht mehr drin sein, Sauerstoffzufuhr zur Maische verhindern, Nachzuckern ist verboten - es gibt Masse - keine Klasse - und schlägt eventuell auch auf die Kasse. Lagerfähigkeit von Schnaps je nach Sorte beachten, Sauberkeit auf der ganzen Linie, von der Wiese bis zur Flasche das ist für den Gaumen absolute Klasse.

am 07.02.09, 14 bis 17 Uhr in der Bipples Vereinsanlage

Schnittvorführung

Die Schnittvorführung ist für alle Interessierte frei.

Die Schnittvorführung wird von Willy Heil durchgeführt. Willy Heil ist Fachwart beim OGV Forchheim und und Bezirksfachwart beim unserem Bezirksverein Albgau. Im Anschluß an die Schnittvorführung ist in der Bipples Laube Gelegenheit für Fachgespräche gegeben. Als Rahmenprogramm gebbts hoiße Würstlen un a bissle was zu drinke.

Anfahrt:Letzte Ampel Richtung Pfalz, links abbiegen, nächste Kreuzung rechts ab in die Neufeldstraße bis ans Ende, Auto abstellen, Am Ende der Straße links den Weg rein, 50m, dann stehen Sie vor der Anlage. Bis dann.

Kurzbericht zur Schnittvorführung:

Die Schnittvorfühurng wurde von ca. 30 Personen sehr interessiert verfolgt und mit Fragen garniert. Willy Heil geizte nicht mit seinem profunden Wissens- und Erfahrungschatz, der aus 60 Jahren internsiver Praxis gespeist wird. Der Einstieg erfolgte an Hand eines mitgebrachten Pfirsichastes, der nach kurzer Schnittbehandlung nur noch wenige Ästchen besaß. Beispiel für einen Pflanzschnitt. Weiter ging es an einen älteren Pfirsichbaum, der einem starken Rückschnitt wegen Verkahlung entgegenfieberte. Der nebenstehen Zwetschgenbaum wurde kräftig ausgelichet. Den Abschluß bildeten eine kleine Süßkirsche, eine Hanita-Zwetschge und zwei Apfelneupflanzungen, die je einen Spindel bzw. Buschschnitt erhielten. Danke an Willy Heil für die gute Arbeit.

Schnittvorführung

28.01.09 19Uhr Gasthaus "Rose"

1. Verwaltungssitzung

Freitag, 16. Januar 2009

Wolfgang Grether feierte seinen 80. Geburtstag

Harald, Heinz, Emil und Uwe überreichten Wolfgang ein kleines Präsent mit einer bebilderten Glückwunschkarte (analog Deckblatt Festschrift mit Fotos des gesamten Vorstandes).

Wolfgang Grether